Sprungziele
Inhalt

Fremdausbildung

Als Bestandteil der praktischen Ausbildung absolvieren Anwärterinnen und Anwärter für die Dauer von zwei bis drei Monaten ein externes Praktikum außerhalb ihrer Einstellungsbehörde (sog. Fremdausbildung), um einen „Blick über den Tellerrand“ zu werfen.

Die Stadt Celle ermöglicht Anwärterinnen und Anwärtern anderer Behörden, ihre Fremdausbildung im Neuen Rathaus durchzuführen. Hier können sie neue Erfahrungen sammeln und die hiesige Stadtverwaltung an den bisherigen Erkenntnisse teilhaben lassen. Bei Interesse beantwortet das Team Ausbildung – Sonja Eschmann – gerne alle Fragen. Benötigt werden im Vorfeld eine Info über den gewünschten Zeitraum, eine Eingrenzung auf konkrete Fachdienste und Abteilungen sowie ein kurzes Motivationsschreiben inklusive Lebenslauf.

nach oben zurück