Sprungziele
Inhalt

Stellenangebote und Bewerbung

Aktuelle Stellenangebote

Wir freuen uns, dass Sie sich gerade auf diesem Teil unseres Karriereportals befinden. Schön, dass Sie sich für einen Arbeitsplatz bei der Stadt Celle interessieren.

Alle aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier:

    Leitung (d/m/w) für den Fachdienst Kindertagesbetreuung und Schulen (EG 13/A 14)

    Die Residenzstadt Celle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 
     

    Leitung (d/m/w) für den Fachdienst Kindertagesbetreuung und Schulen (EG 13/A14)

    Sie überzeugen als engagierte Persönlichkeit und praktizieren einen zugewandten Führungsstil?
     

    Sie übernehmen gerne Verantwortung für ein Team und dessen innovative Ideen?
     

    Sie können überzeugend und empathisch die unterschiedlichen Interessen Ihres Bereiches gegenüber externen Akteurinnen und Akteuren vertreten?
     

    Dann bewerben Sie sich jetzt als Leitung bei der Stadt Celle!

    Denn wir bieten Ihnen:

    • einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz mit 39 bzw. 40 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung. Die Stelle ist aufgrund der Aufgabenstellung nur beschränkt teilzeitgeeignet.
    • eine leistungsgerechte Bezahlung in der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 4.113 € bis zu 5981 € brutto umfassen kann bzw. eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Besoldungsgruppe A 14 des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes bei der Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 4.454 € bis 6.066 € umfasst.
    • einen interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einer modernen Stadtverwaltung.
    • als familienfreundlicher Arbeitgeber grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
    • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung.
    • Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung, z.B. Yoga in der Mittagspause, audiovisuelles Entspannungssystem („Massage-Sessel“) zur Pausengestaltung etc.
    • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.

    Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

    Der Fachdienst Kindertagesbetreuung (Kita) und Schulen gliedert sich in die drei Abteilungen

    • Schule,
    • Pädagogische Leitung Kita und
    • Kita-Verwaltung.

    Ihnen obliegt sowohl die Verantwortung für die Personal- und Ressourcenplanung des gesamten Fachdienstes, als auch die Leitung der Abteilung Kita-Verwaltung. Darüber hinaus sind Sie für folgende Aufgabenfelder verantwortlich:

    • Strategische, konzeptionelle und fachliche Ausrichtung und Weiterentwicklung des Fachdienstes
    • Weiterentwicklung der Strategie zur Kinderbetreuung
    • Sicherstellung eines bedarfsgerechten Betreuungsangebotes
    • Kooperation mit freien Trägern und Sicherstellung der entsprechenden Finanzierung
    • Vorbereitung politischer Beschlüsse
    • Haushaltsplanung und Budgetverantwortung
    • Strategische Schulentwicklungsplanung
    • Fortführung des Projekts Digitalisierung der Grundschulen

    Für diese wichtigen Aufgaben suchen wir Sie und Ihre vielseitigen Kompetenzen, um die Bereiche Schule und Kita künftig noch enger zu vernetzen.

    Worauf kommt es uns an:

    Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist

    • ein abgeschlossenes Studium (Master oder vergleichbar) der Fachrichtung Sozial-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften oder
    • bei Beamtinnen und Beamten die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder alternativ
    • die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste mit langjähriger Berufserfahrung und nachgewiesener Führungserfahrung.
       

    Für Bewerberinnen und Bewerber der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt ist eine Qualifizierungsmaßnahme gem. § 12 Abs. 2 Nr. 3 NLVO zu absolvieren, um die Beförderungsvoraussetzungen für die Übertragung eines Amtes der Besoldungsgruppe A 14 zu erlangen.
     

    Darüber hinaus erwarten wir:

    Fachliche Kompetenz:  

    • mehrjährige Berufserfahrung, möglichst in einer Leitungsfunktion
    • sicheres Wissen zum Rollenverständnis des kommunalen Schul- und Kita-Trägers
    • wünschenswert sind Erfahrungen in der Einführung von Digitalisierungsprozessen 

    Soziale Kompetenz:

    • ausgeprägte Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
    • wertschätzende, teamorientierte und motivierende Führungskultur

    Methodische Kompetenz:

    • Organisations- und Verhandlungsgeschick, insbesondere in der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren des Schul- und Kitabereichs auch in der Stadtgesellschaft

    Persönliche Eigenschaften:

    • Flexibilität hinsichtlich der Aufgabenwahrnehmung auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (beispielsweise in politischen Gremien in den Abendstunden)
       

    Über uns:
    Die Stadt Celle ist mit derzeit 12 Kindertageseinrichtungen und 14 Grundschulen ein starker Bildungsträger! Über das gesamte Stadtgebiet verteilt stellt die Stadt Celle Einrichtungen und arbeitet darüber hinaus in enger Kooperation mit 23 Kindertageseinrichtungen in freier Trägerschaft zusammen. In unseren Einrichtungen werden Kinder in allen Altersstufen - von der Krippe bis zur Einschulung - in verschiedenen Gruppenstrukturen und mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten betreut.

    Im Rahmen der offenen Ganztagsschule setzen die Celler Grundschulen angepasst an die gesellschaftliche Entwicklung mit früher Lernförderung, Kooperationen mit kulturellen Einrichtungen und Sportvereinen sowie weiteren Angeboten jeweils eigene pädagogische Schwerpunkte. Unsere städtischen Kindertageseinrichtungen entwickeln eigenverantwortlich ihre Bildungskonzepte und bringen diese zur Umsetzung. Nur so ist gewährleistet, dass eigene Ressourcen sinnvoll eingebracht werden und individuell auf die unterschiedlichen Bedingungen sowie Anforderungen der Familien und Kinder eingegangen werden kann. (Früh)kindliche Bildung liegt uns am Herzen, deshalb werden derzeit zwei Grundschulen in eine gemeinsame Struktur überführt. Zusätzlich wird es bis zum Jahr 2024 ein zusätzliches Schulgebäude geben: Mit allen Ansprüchen an moderne Pädagogik und Schularchitektur wird dieser Neubau ebenfalls zwei Schulen zusammenführen.

    Neben den klassischen Schulträgeraufgaben treibt die Stadt Celle die Digitalisierung der Schulen und die Umsetzung des Digitalpaktes bis 2024 tatkräftig voran. 
     

    Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen? Dann bewerben Sie sich jetzt!
     

    Ihre Online-Bewerbung erwarten wir bis zum 07.11.2021.
     

    Kontakt und Informationen:

    Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Stefan Nerreter, Fachbereichsleitung Bildung und Kultur (Tel: 05141-12 1340).

    Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Monique Hilse, Fachdienst Personal (Tel: 05141-12 1136).

    Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen ein besonderes Interesse.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt. Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und XING.

    Jetzt bewerben

    Leitung (d/m/w) für den Fachdienst Kindertagesbetreuung und Schulen (EG 13/A 14)
nach oben zurück